Praxis für Systemische
Gesprächs- und Traumatherapie / EMDR

Therapeutische Beratung für Jugendliche


Während der Pubertät sind Jugendliche in vielen Bereichen großen Veränderungen und damit Unsicherheiten ausgesetzt: Der Körper und die Sexualität entwickeln sich, die Ablösung vom Elternhaus steht an mit beginnender Selbständigkeit, Berufswahl und Lehre usw.. Diese vielen Veränderungen und eine beginnende Orientierungslosigkeit des Jugendlichen führen häufig zu Schwierigkeiten. Diese können z.B. sein:

  • Ärger in der Schule - Schwierigkeiten im Klassenverband
  • Aufkommende Aggressionen
  • Konflikte im Elternhaus, mit Lehrern oder Freunden
  • Lernschwierigkeiten / Lernblockaden
  • Fragen zu Sexualität und Liebe
  • Trennung der Eltern
  • seelische und körperliche Gewalt
  • emotionale Probleme, z.B. Depression und Einsamkeit
  • Ängste
  • Essstörungen
  • Missbrauch u.v.m.
Die Beratung Ihrer Jugendlichen Kinder findet im Einzelsetting statt und dauert etwa eine Stunde pro Sitzung. Die Häufigkeit richtet sich nach dem Thema und kann variieren von einmal wöchentlich bis zu einmal monatlich. Begleitend hierzu kommen die Eltern in größeren Abständen in die Beratung, um Entwicklungsprozesse ihrer Kinder zu begleiten. Genaueres finden Sie im Unterpunkt Elternberatung. Die angewandte Methodik orientiert sich ebenfalls am Thema. Zur Verfügung stehen mir systemische Methoden, NLP, Verhaltenstherapeutische Inhalte, EMDR um nur einiges zu nennen.

Hier weitere Informationen zu den Preisen und den Terminen